❁ BeeBella in klein.. ツ



Eigentlich möchte ich ja für mich eine BeeBella nähen. Doch wer mag schon beim ersten Versuch seine Lieblingsjeans zerschneiden...? Ich nicht! Da profitiert das Fräulein P. ...denn eine Kinderjeans, die zu kurz ist und Löcher an den Knien hat, eignet sich da optimal! ;)


Der grüne Baumwollstoff hat es meiner Tochter schon seit langem angetan, endlich haben wir eine Verwendung dafür! :) Der Kombistoff war auch schnell gefunden. Der Rock hat vorne eine kleine Raffung.. raffiniert, oder? ^^


Hinten werden die vorher aufgetrennten Taschen wieder feinsäuberlich aufgenäht, in passender Garnfarbe natürlich ;)


Anstelle einer aufgesetzten Blume, die wir aufgrund des starken Mustermixes als "zu viel" empfanden, habe ich an die äußere Rocklage ein Schrägband angenäht und mit einem hübschen Zierstich versehen.


Leider nur ein Rock für diese Saison, die Hose war ja vorher schon recht knapp.. ;) Jetzt stehen noch ein paar andere Projekte an, aber ich freu mich schon auf meine BeeBella! Welche Stoffe ich dann wohl nehme..?

Tutorial: BeeKiddi
Stoffe: Dapper Collection - Made with Love - nina
Kinderstoff von Tedox

Verlinkt bei RevivalcrealopeeMeertje,
Liebste Grüße! 

Kommentare:

  1. einen wunderbaren rock hast du da creiert/genäht. einfach klasse l.g. brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ist nicht von mir, das Lob gebührt voll und ganz Sabine von BeeKiddi !
      Aber trotzdem, vielen Dank! GLG!

      Löschen
  2. Der Rock ist richtig schön geworden^^
    Ist doch toll, wenn man die zerschlissenen Hosen noch für was schönes verwenden kann :-) Sieht doch toll aus

    AntwortenLöschen
  3. So schoen kann Upcycling sein, ein toller Rock.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Der ist aber auch sehr toll geworden. LG

    AntwortenLöschen
  5. Geniale Idee mit der Raffung vorne - das sieht super aus! Der Rock ist einfach perfekt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein toller Rock für die Kleine. Gefällt mir sehr gut mit der Raffung und oben mit einer alten Jeans, tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich schöne Recyling-Idee. Muss ich mir direkt merken, eignet sich ja hervorragend, wenn ich mal wieder mit den Oberschenkeln die Jeans durchwetze :)
    Und Deine Ausführung ist total niedlich. Schade, dass sie nicht länger passt...

    LG anna

    AntwortenLöschen
  8. Der grüne Baumwollstoff ist aber auch wirklich genial! Toller Rock ist es geworden. Vielleicht wird er im nächsten Jahr zur Tasche!? ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie schön, ich liebe Deine Kreativität! Mal schauen, wenn, dann werde ich natürlich berichten! :)
      GLG!

      Löschen
  9. Ist richtig schön geworden und die Stoffe sind auch total schön. Ich hätte ein paar Jeanshosen zu zerschneiden... hehe... tolle Umsetzung.
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. ♥ mega zukkaaaaaaaaaaa...ich muss auch einen haben ;)
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  11. Oh, der ist sowas von klasse. Genau meine Farben und soooo schön bunt .. oh wie schön!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön- ich liebe es auch Jeans zu verarbeiten.
    Schön das du bei meiner Linkparty dabei bist.
    Lg Bine

    AntwortenLöschen
  13. Der Rock ist ja so schön ;-) Und du hast alles so schön kombiniert, sogar die Stickerei ist perfekt !!!! Ein sehr schönes Projekt, und ganz viel Kreativität!!!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön geworden!! Das du extra die Taschen abgetrennt hattest, ist echt ein Knaller!
    LG mambapferd

    AntwortenLöschen
  15. Voll toll! Gefällt mir richtig gut. :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

LinkWithin